Workshop Mehrhundehaltung

Der Hund ist ein Rudeltier, das ist klar! Oder doch nicht mehr? In den letzten Jahren ist eine Diskussion darüber entfacht, ob unser domestiziertes Haustier wirklich noch ein Rudeltier ist, oder ob es sich auch allein mit seinem Menschen wohl fühlt. Dieser Workshop beschäftigt sich intensiv mit der Haltung mehrerer Hunde und dass Hunde besser mit Respekt und Akzeptanz eines Leitmenschen geführt werden, als über Druck und Unterordnung! Wie man mit mehreren Hunden ein harmonisches Miteinander schafft, was in einer Gruppe wichtig ist, Kommunikation - aber wie - Räume einhalten, Grenzen setzen, Konsequenz, .... aber auch welche Probleme es geben kann, darüber erfährst Du im Workshop mehr. Für alle Hundehalter, die sich mit dem Gedanken spielen, sich einen Zweit, Dritthund oder mehr anzuschaffen, aber auch als Fortbildung für Trainer und im Zuge der Ausbildung zum Dipl. Hundetrainer. In zahlreichen Beispielen (Videobeispielen und Praxis-Übungen) wird sehr praxisorientiert das Thema behandelt.

 

In diesem Workshop werden folgende Themen aufgegriffen:

  • Mehrhundehaltung - aber richtig!
  • Aufgaben des Leitmenschen
  • Wie passen meine Hunde zusammen?
  • die Gruppe
  • Kommunikation
  • Räume begrenzen
  • Regeln und Strukturen
  • Praxis Alltag 
  • Probleme der Mehrhundehaltung
  • Vor- und Nachteile
  • Leinenführung bei mehreren Hunden, Schleppleine
  • Hundebegegnungen
  • Die Zusammenführung und das Zusammenleben
  • Die Mensch-Hund-Beziehung der Mehrhundehaltung
  • Der soziale Status des Mehrhundehalters in unserer Gesellschaft
  • Eingliederung eines neuen Hundes
  • Dogwalk
  • Stimmungsübertragung innerhalb der Gruppe
  • Urlaubsplanung, Krankheitsfälle und Kosten
  • ..... uvm.

Ein spannendes Seminar, für alle, die über die Anschaffung eines weiteren Hundes nachdenken, oder überhaupt überdenken möchten, ob die eigene Gruppe einer optimalen Mehrhundehaltung entspricht.

Modul bei der Ausbildung zum Dipl. Hundetrainer.Das Mitnehmen des eigenen Hundes ist nach Absprache erlaubt, sofern dieser sozial verträglich ist.

Seminarort:    Schloss Traun

                            Schloßstraße 8, 4050 Traun

                            www.schlosstraun.at