Sommerzeit, Reisezeit...mit Hund

Die schönste Zeit des Jahres!

 

Am schönsten aber, wenn man diese Zeit mit seinem Vierbeiner verbringen kann. Hitze,Wasser,Sand,

Autofahrten, ungewohnte Umgebung, Angst vor neuen Situationen stellen uns vor einigen Herausforderungen!

Hier ein paar wertvolle Tipps für die heißen Sommermonate- viel Freude beim Stöbern!

  • Vermeide die Mittagssonne, besonders bei älteren Hunden! Geh am frühen Morgen und am Abend eine große Runde spazieren!
  • Nichts Schlimmeres, als seinen Hund im Urlaub zu verlieren, achte darauf, dass dein Hund gechipt, registriert ist und hänge ihm zur SICHERHEIT EINEN ANHÄNGER MIT NAMEN UND TEL. NUNNER UM!
  • Wasser kühlt ab, aber auch Pooling Matten oder kühlende  Halsbänder erfüllen diesen Zweck!
  • Bei langen Autofahrten sollten speziell für ältere Hunde orthopädische Matten im Auto liegen.
  • Sorge für Sicherheit, genügend Wasser während der Autofahrt-achte auf Pausen!
  • Gewöhnen vor dem Urlaub an eine Transportbox kann von Vorteil sein!Bereite deinen Hund auf die Fahrt vorher gibt es tolle Produkte-CBD, Hanfprodukte, ....
  • Wenn du auch nur kurz eine Kaffeepause machst-LASS DEN HUND NIE IM AUTO! Es wird zu schnell heiß!
  • Schwimmen macht Spaß, aber achte darauf, deinen Hund nicht zu überfordern, hier gibt es Schwimmwesten.
  • Achte auf die Strömung, auf die Wasserqualität, manche Algen sind giftig!
  • Wasserspielzeug ist lustig, aber wirf nicht zu weit, denn dein Hund kann sich hier überfordern.
  • Sand ist für die Hundepfote wie Schleifpapier, achte auf die Pflege!
  • Sonnenschutz für Tiere mit kurzem Fell!
  • Auch das Fell trocknet bei der Hitze auskühlender Sprays mit Aloe Vera helfen hier! Sonnenschutz bei fellarmen Hunden beachten! Lavendel,Pfefferminz Spray vertreibt auch Insekten!
  • Sommerzeit ist Zeckenzeit- Es gibt viele gute Produkte hier- Geraniumöl, Kokosfett sind hier die Leader!
  • Dein Hund hat Angst vor langen Autofahrten? Bereite ihn schon ein, zwei Tage darauf vor, mit ätherischen Ölen ,CBD Produkten,Hanf Snacks kannst du gut unterstützen.
  • Veränderungen und Meerwasser zu schlucken schlagen sich auf den Magen, hier gibt es tolle Produkte für den Darm!
  • Balf Futter ist für heiße Urlaubstage ideal und leicht zu transportieren!
  • Leichte luftgetrocknete fettarme Snacks sind ideal für Zwischendurch! ( ohne Zusätze9

         Erste Hilfe Magen Darm: Das solltet du dabei haben!

  • Heilmoor 
  • Flohsamen
  • Karottensuppe
  • Huhn pur  ( Dose)
  • Akazienpulver
  • Leinsamen
  • Reiflocken

Katze zu Hause...

Deine Katzen müssen zu Hause bleiben-

Hier ein paar Wertwolle Tipps, worauf du bzw. dein Katzensitter achten solltest, während du weg bist!

  • Es sollte mindestens zwei Mal täglich jemand nach deinen Katzen sehen!
  • Hast du genug Fläche, um sich auch einmal aus dem Weg zu gehen?
  • Sind genügend Katzentoiletten vorhanden? Wenn möglich auf verschiedenen Ebenen...-Reinigen!
  • Gibt es Rückzugsorte für Schüchterne?
  • Bitte keine Fenster kippen, das ist lebensgefährlich !
  • Täglich zwei Mal das Futter frisch servieren,Schüsseln auswaschen - Bakterien können sich bei der Hitze rasch vermehren!
  • Trinkbrunnen aufstellen an verschiedenen Orten!
  • Katzengras
  • Hast du an genügend Abwechslung für deine Lieblinge zu Hause gedacht ? 
  • Kratzlounge,Kugellager,Spielmäuse, Katzenautobahnen tun hier gute Dienste!
  • Wenn du wieder nach Hause kommst, musst du dir die Zuneigung erst wieder verdienen , also genug gute Leckereien mit nach Hause nehmen und viel Zeit zum Spielen einplanen!
  • Vergiss nicht, Hunde haben Besitzer,Katzen haben Bedienstete!